Silke van Ryck

Ich wurde 1968 in Greifswald  geboren. Nach dem Studium der Germanistik und Geschichte begann ich mit dem beruflichen Schreiben, zunächst viele Jahre als Redakteurin bei der Ostsee-Zeitung, danach an Theatern als Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit. Derzeit lebe ich in Heilbronn, wo ich als Pressereferentin am Theater tätig bin. „Das Schlüsselloch“ ist mein erster Roman.

Warum Pseudonym Silke van Ryck

Für meine Arbeit als Autorin habe ich das Pseudonym Silke van Ryck gewählt. Einerseits, um dieses Schreiben eindeutig von meiner beruflichen Tätigkeit als Silke Zschäckel abzugrenzen. Andererseits, um im privaten Schreiben meiner Liebe zu meiner Heimatstadt Greifswald Ausdruck zu verleihen. Durch diese alte, wunderschöne Hansestadt fließt der Ryck, der in den Greifswalder Bodden mündet.

Silke Zschäckel

Silke Zschäckel